Grüß Gott!

Unsere Homepage befindet sich (fast ständig) im Umbau. Schauen Sie also immer mal wieder vorbei und entdecken Sie Neues! Auch unter vielen Unterpunkten können Sie Rückblicke unserer Veranstaltungen finden.

 

Somit erfahren Sie hier (fast) alles über unsere Neuperlacher Gemeinde.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team Lätare.

 

KV-Wahl 2024
Bildrechte Lätare-Gemeinde

Am 20. Oktober 2024 sind Kirchenvorstandswahlen.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 


Hörkalypse
Bildrechte SHS

Hörkalypse

Video über Barrierefreiheit für Schwerhörige,
gedreht in der DBK

Inklusion und Barrierefreiheit sind in einer Kirchengemeinde ständige Herausforderung. Konkret am Beispiel Schwerhörigenseelsorge (SHS) haben wir mit der legendären Neubiberger Theatergruppe SüdSpiel e.V. einen kurzen Videoclip erstellt. Dieser weist auf Fallstricke hin, die mit den technischen Voraussetzungen in unseren Kirchen allerdings nichts zu tun haben.
Vielmehr geht es um den menschlichen Faktor „Pfarrer/in“, „Lektor/in“ und andere im Gottesdienst Vortragende. Der Videoclip veranschaulicht ganz konkret, mit einem leichten Augenzwinkern, welche Fehler häufig gemacht werden, wenn es um Schwerhörige im Gottesdienst geht.

Seien Sie gespannt! Den Link finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=hfdUqv4QUjY


Pfarrer Paul Streidl
Bildrechte Paul Streidl

Interview
mit Pfarrer Paul Streidl

Unser Pfarrer Paul Streidl, der auch Landesbeauftragter der Schwerhörigenseelsorge der ELKB ist, hat im Magazin HörGut (Ausgabe 11/2024) des Bayerischen Cochlea Implantat Verbands e.V. ein interessantes Interview gegeben. Aber lesen Sie selbst:

 

Seit wann und warum ist die Hörschädigung ein Thema in Ihrem Leben?
Entdeckt wurde meine hochgradige Innenohrschwerhörigkeit im frühen Kindesalter eher zufällig, weil ich hohe Töne auf der Farfisa-Orgel meines Vaters nicht hören konnte. Tja, so war das in den 70ern, da wurde so etwas eher zufällig entdeckt… Seitdem trage ich Hörgeräte. Ein Thema ist diese Hörschädigung vor allem deswegen, weil sie die Kommunikation jeden Tag erschwert.

Welche Kraftquelle gibt Ihnen Zuversicht für den Alltag?
Gott sei Dank habe ich da mehrere und einige davon sind himmlisch: Ehefrau Jasmin, Familie, Freunde, Musik, Spiritualität, Bücher.

Was ist Ihr größter Wunsch?
Mit Bruce Springsteen über seine Erfahrungen mit Hörgeräten zu sprechen (und im Anschluss ausführlich über seine Musik).

Was befürchten Sie am ehesten?
Im Alltag ändert sich das laufend, schließlich bin ich ein ängstlicher Mensch. Grundsätzlich bin ich der Meinung König Davids: „So will ich lieber in die Hand des Herrn fallen, denn sein Erbarmen ist groß. In die Hand von Menschen aber will ich nicht fallen“ (2 Sam 24,14).

Wie schaut ein perfekter Tag für Sie aus?
Fragen Sie meine Frau Jasmin, die ist da Expertin!

Wofür sind Sie dankbar?
Oh, die ausführliche Liste würde diesen Rahmen sprengen! Die Kurzversion geht ungefähr so: Dass ich dieses privilegierte Leben führen darf, mit allen und allem, was dazu gehört.

Worüber haben Sie sich zuletzt geärgert?
Ein Missverständnis in der Kommunikation.

Welchen Luxus leisten Sie sich?
Ein gutes Mittagessen.

Was finden Sie langweilig?
Gremiensitzungen…

Ich kann nicht leben ohne…
…alle himmlischen Dinge in meinem Leben ― und leider auch nicht ohne Hörgeräte.


Unsere nächsten Termine


YouTube-Kanal
Bildrechte Lätare-Gemeinde

bunt. offen. mittendrin

Unser YouTube Channel

Tageslosung