Grüß Gott!

Hier erfahren Sie (fast) alles über unsere Neuperlacher Gemeinde.



Wir freuen uns auf Sie!


Ihr Team Lätare.


Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die Gruppenleitenden

 

Die Wunderkerze 26-11-2022
Bildrechte Lätarekirche

Wunderkerze“ ein voller Erfolg!

Gut 60 Leute haben am 26.11. die neueste Kreation der Theatergruppe SÜD|SPIEL e.V. in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche erleben dürfen. An einer Bar trafen Stammkunden auf Überraschungsgäste und ab und zu haben sie Lieder über „Nostalgie“ und „Jingle Bells“ gesungen. Am Ende gab’s langen Applaus für Leiter Martin Decker (rechts neben dem Nikolaus) und seine Truppe, die Gerüchten zufolge für Mai was Großes plant…

 


 

Pfarramtausflug am 28 Oktober 2022
Bildrechte Lätarekirche

Zum Abschluss Abgründiges

Der Mitarbeitenden-Ausflug führte das Team Lätare am vergangenen Freitag in die Kunsthalle München. Dort blickten wir gemeinsam in den Abgrund der JR Chronicles und dies zum letzten Mal zusammen mit unserer sehr geschätzten

Pfarramtausflug am 28 Oktober 2022
Bildrechte Lätarekirche

Pfarramtssekretärin Marion Kalinowski. Leider verlässt sie uns zum Jahresende. Mehr Informationen dazu auf Pfarrer Paules Lätare-Kanal (www.youtube.com/watch?v=fv5jKF9KJis&t=23s).

Die JR-Ausstellung ist sehr empfehlenswert und läuft noch bis 15. Januar.

 

 

 

 

 

 


Inzellerweg Andacht 28 Oktober 2022
Bildrechte Lätarekirche

Gesegnete Herbstferien!

Am Freitag vor den Herbstferien werden die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule am Inzeller Weg traditionell mit Suppe bekocht, bevor es in die Ferien geht. Nach zwei Jahren Zwangscorona-Pause bekamen sie zudem wieder den himmlischen Segen on top: Rektor Ludwig Ziesche hatte dazu gleich drei Reli-Profis eingeladen: den islamischen Religionspädagogen Oguzhan Öktem, den Pastoralreferenten Mateusz Jarzębowski und den Lätare-Pfarrer Paul Streidl. Gemeinsam entdeckten sie in Koran und Bibel, dass Ferien etwas zutiefst Himmlisches sind.

Inzeller Weg 28 Oktober 2022
Bildrechte Lätarekirche

 

 

 

 

 

 

 

 


Hermann Breuer
Bildrechte Lätarekirche

Hermann Breuer hat bei uns gefeiert!

Am vergangenen Sonntag hat die Münchner Saxophonistin Carolyn Breuer zum zweiten Konzert ihrer Reihe „Matter of Heart“ eingeladen. Diese Reise führte in längst vergangene Jazz-Galaxien, die sie mit ihrem Vater noch einmal zum Glühen bringen wollte, was ihr mit Klassikern wie Bessie Smiths „Baby Won't You Please Come Home“ (1923) vor über 80 Hörerinnen und Hörern überzeugend gelang.

Hermann Breuer feierte unlängst seinen 80. Geburtstag (27.10.) und versprach: „Ich versuche, mich anzupassen und auf moderne Phrasen zu verzichten“, damit die Musik wieder so klingt, wie 1963, als er den legendären Trompeter Chet Baker am Klavier begleitet hat. Mehr Infos dazu im angefügten Interview…

Wie alle Konzerte dieser Reihe startete es um 18.30 Uhr in der Lätarekirche (Quiddestraße 15).

Die weiteren Termine: 20. November (Spirits in the Night),

18. Dezember (Carolyn Breuer meets Hubert Nuss), 29. Januar (White Hippie Trash) und 26. Februar (Carolyn Breuer/Andrea Hermenau-Duo).

Ermöglicht werden alle diese Konzerte durch den BA16 (Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach).

Das ganze Interview mit Hermann Breuer, der Münchner Musik-Legende zum 80. Geburtstag. Gefördert vom Bezirksausschuss BA16 Ramersdorf-Perlach der Landeshauptstadt München.

 

 


 

Kirchenvorstand am Hesselberg
Bildrechte Lätarekirche

Kirchenvorstand am Hesselberg

Ende September quartierte sich unser Kirchenvorstand (KV) am Fuße des heiligen Bergs der Evangelischen ein, dem mittelfränkischen Hesselberg. Diskutiert wurde vor allem um das Thema Gottesdienste. Erste Ergebnisse werden bei der Gemeindeversammlung im Anschluss an den Gottesdienst am 16. Oktober in der Lätarekirche präsentiert.

 


Concerts Car
Bildrechte Lätarekirche

 

Die Saxophonistin Carolyn Breuer lädt ein zu einer musikalischen Reise durch Galaxien, deren Namen in Neuperlach einen guten Klang haben: Jazz. Blues. Folk. Rock. World Music. Die Besatzung wird zwischen Spitz-Ohren, Tastendrückern, Professoren und Caro-Hemden wechseln.

Die kosmischen Starts erfolgen „Tatort“-tauglich jeweils um 18.30 Uhr. Gestartet wird vom Himmelsbahnhof Lätarekirche. Die Weltraumnahrung gibt’s vorher auf die Hand.

Die Starts: 25. September (Peace Rebel Radio), 30. Oktober (Breuer & Breuer), 20. November (Spirits in the Night), 18. Dezember (Carolyn Breuer meets Hubert Nuss), 29. Januar (White Hippie Trash) und 26. Februar (Carolyn Breuer/Andrea Hermenau-Duo).

Der Eintritt ist frei. Also runter vom Sofa und rein in den Raumanzug!

Link zu Carolyn Breuer: www.youtube.com/watch?v=ql0GzJmG8Sg

Ermöglicht werden alle diese Konzerte durch den BA 16 (Ramersdorf-Perlach) - vielen Dank, lieber Bezirksausschuss!

Carolyn Breuer 1st Concert
Bildrechte Lätarekirche

Das erste Konzert der Carolyn-Breuer-Reihe am 25.9. war ein großer Erfolg: Über 50 Gäste genossen die Rock- und Blues-Tradition, die das Trio Peace Rebel Radio aus dem EffEff beherrscht. Elvis-Presley („Marie’s her Name“) fehlte ebenso wenig wie „Desperado“ von den Eagles. Schauriger Höhepunkt war die Performance der Theatergruppe von Martin Decker zu Jack Savoretti‘s „Soldier‘s Eyes“: In schwarzen Ledermänteln posierten vier Darsteller mit Regenschirmen auf soldatisch bedrohliche Weise. Beim nächsten Konzert am 30.10. wird es wohl friedlicher zugehen, da feiert die Jazz-Legende Hermann Breuer 80. Geburtstag…

 


YouTube channel
Bildrechte Lätarekirche

 

bunt. offen. mittendrin

Unser YouTube Channel

 

 

 

Unsere nächsten Termine

Tageslosung