Schwerhörigen-Seelsorge

Sammlung verschiedener Hörgeräte in einer Schachtel
Bildrechte: Paul Streidl

 

Sie suchen einen kompetenten Ansprechpartner jenseits von Arzt, Akustiker bzw. Privatunternehmen oder Behörde - dann kommen Sie auf mich zu!

 

Ich biete Ihnen Informationen in Sachen Schwerhörigenseelsorge (SHS) der Ev.-Luth. Landeskirche Bayern (ELKB): sei es technischer, sei es beratender oder seelsorgerlicher Natur.

 

 

 

Gottes-Wort-Ohr
Bildrechte: beim Autor

Nicht nur Gottes Wort muss erst einmal gehört werden...

 

Schlecht hören bedeutet schlecht verstehen. Schlecht verstehen bedeutet: So was von viel Frust - und das sollte nicht in einer Kirche oder einem kirchlichen Raum passieren!

Mein Ziel ist: Alle kirchlichen Räume in München bieten gute akustische Qualitäten - dafür biete ich als Regionalbeauftragter in Sachen Schwerhörigenseelsorge (SHS) Hilfe und Beratung.

Zudem unterstütze ich Betroffene, die Probleme mit dem Hören und Verstehen haben. Dabei kann ich auf eine lebenslängliche Erfahrung mit diesem leidigen Thema verweisen, denn ich höre selbst von Geburt an schlecht und muss immer Hörgeräte tragen.

Sie finden mich bei Instagram als pfarrerpaule!

Ihr Pfarrer Paul Streidl