Musik

Hände die Orgel spielen
Bildrechte: S.Gerstner-Knöß

Musik

Sie spielen ein Instrument oder haben eine Gesangsausbildung und haben Lust, sich an Gottesdiensten musikalisch zu beteiligen oder die Gemeinde zu begleiten, auch in moderneren Gottesdienstformaten? Kontaktieren Sie unser Pfarrbüro – wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

 

 

 


 

buntes Logo des Kammerchores
Bildrechte: Canitcolino

Canticolino

Der Kammerchor Canticolino widmet sich überwiegend vielstimmiger geistlicher A-cappella-Musik von Renaissance bis Moderne.  Oft sind einzelne Chorstimmen nur mit einem oder zwei Sängern besetzt. Ein Schwerpunkt der Chorarbeit ist die Intonation.

Gelegentlich tritt der Chor zusammen mit Instrumentalisten auf. Neben modernen Instrumenten kommen dabei auch historische Instrumente der Renaissance und des Frühbarocks zum Einsatz.

Neben dem Singen in Gottesdiensten der Lätaregemeinde, tritt der Chor regelmäßig in Nachbargemeinden auf. Von Zeit zu Zeit musiziert der Kammerchor zusammen mit den Kinderchören "Corona Canticolini" und "Filii Canticolini".

Canticolino probt mittwochs von 20.15 Uhr bis 22 Uhr im Saal der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche im ersten Stock (Eingang von hinten) unter der Leitung von Thomas Kruse.

Sie möchten mitsingen? Dann melden Sie sich bei Chorleiter Thomas Kruse (089-6376725 oder thomas.canticolino@web.de) und kommen Sie vorbei!

Besuchen Sie die Internetseite des Chores!

 

 

verknotete Blasinstrumente
Bildrechte: J.Kraus

Posaunenchor

Der Posaunenchor wurde 1975 gegründet und zählt momentan 20 Bläser*innen. Damit ist er einer der größten Posaunenchöre Münchens!

Das Repertoire reicht von Bach über Vivaldi bis hin zu Jazz, Gospel und Spirituals.

Neben dem Blasen kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz!

Geprobt wird dienstags von 19.30 bis 21 Uhr (in den Schulferien nach Absprache) im Gemeindesaal der Lätarekirche in der Quiddestraße 15.

Machen Sie mit! Der Posaunenchor freut sich immer über Neuzugänge. Melden Sie sich bei Sabine Ludwig (Chorleitung@posaunenchor-neuperlach.de) oder Gerrit Bauer (obmann@posaunenchor-neuperlach.de) und schauen Sie bei einer der Proben vorbei.

Besuchen Sie die Internetseite des Posaunenchores!

 

 

Schriftzug auf Notenlinien
Bildrechte: Gospelandmore

Gospelchor

In Zusammenarbeit mit einem unserer Pfarrer wurde 2001 der Gospelchor „Gospels & more“ gegründet. Geleitet von Michael Armann, einem der gefragtesten Pianisten der Gospelmusik, tritt „Gospels & more“ mehrmals im Jahr in unserer Gemeinde auf.

Die 40 Sängerinnen und Sänger proben dienstags von 18.30 bis 20 Uhr im Georg-Brauchle-Haus in der Staudingerstraße 58. Singen Sie mit und melden sich an unter kontakt@gospelsandmore.de

Besuchen Sie die Internetseite des Gospelchores!

 

 

im Stil der 50er Jahre dargestellte Rakete mit Schriftzug
Bildrechte: Jumpin Rockets

TAKE A JUMPIN´ROCKET AND FLY AWAY!

Unterwegs mit den JUMPIN´ROCKETS - und Rockabilly, Rythm´n´Blues und Rock´n´Roll sind keine erloschenen Galaxien. Wenn die Himmelsstürmer den der Ton im Gottesdienst anspielen, öffnen sich explosionsartig verloren geglaubte Zugänge zum Paradies. Denn die fünf Musiker wissen, was sie tun es ist kaum zu glauben, dass die Combo aus Gesang, Piano, Gitarre, Schlagzeug und Kontrabass nicht schon seit dem Ersten Buch Mose, sondern erst seit November 2017 besteht.

Aber Achtung: Nicht nur für Schmalzlocken!

Beim internationalen Rockabilly Rumble 2018 in Pullman City konnten sie die Fachjury überzeugen und haben den dritten Platz belegt.

Kontakt: Pfarrer Paul Streidl (paul.streidl@elkb.de, 089 - 122 28 07 33)

Besuchen Sie die Himmelsstürmer HIER!

 

 

Blick auf Bühne mit den Musikern der Bongbongs
Bildrechte: Bongbongs

Die Bongbongs

Die frei unbändigen Schwestern rocken gemeinsam mit ihrem Vater sämtliche Bretter in Grund und Boden. Ihr Zündstoff: Musik. Wer sonst schafft es, die alten Rock-Roots in die Zukunft zu befördern und dabei echte Ohrwürmer zu produzieren? Mit ehrlichen Texten gegen all das Farbe zu bekennen, was mit dem Mainstream so angespült wird? Unvergleichlich, unnachahmlich und unverfroren. 

Die Bongbongs! Eine Explosion, wie ihr sie noch nie gesehen habt!