TAUFE

Wenn Sie Ihr Kind oder sich selbst taufen lassen wollen, nehmen Sie bitte mit der zuständigen Pfarrerin bzw. dem zuständigen Pfarrer Kontakt auf und vereinbaren frühzeitig einen Tauftermin sowie einen Termin für das Vorbereitungsgespräch.

 

In welchem Alter Sie Ihr Kind – oder gar sich selbst - taufen lassen, ist allein Ihre Entscheidung! Am häufigsten werden Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Doch auch bei älteren Kindern und Erwachsenen ist eine Taufe möglich. Manche Jugendliche entscheiden sich erst am Ende ihrer Konfirmationszeit für die Taufe.

 

Wenn Sie Ihr Kind evangelisch taufen lassen wollen, muss auf alle Fälle ein Elternteil evangelisch sein. Der andere Elternteil muss mit der evangelischen Taufe und der christlichen Erziehung einverstanden sein. Sollten beide Eltern aus der Kirche ausgetreten sein, so ist eine Taufe nur dann möglich, wenn entweder ein Elternteil wieder in die Kirche eintritt oder wenn das Kind sich selbst für die Taufe entscheiden kann.

 

Die Paten legen, wenn sie nicht unserer Kirchengemeinde angehören, eine Patenbescheinigung vor, die sie bei ihrer jeweils zuständigen Kirchengemeinde erhalten. Sie brauchen nicht evangelisch zu sein. Aber sie müssen einer christlichen Kirche angehören, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist (ACK). Menschen, die aus ihrer Kirche ausgetreten sind, können das Patenamt leider nicht übernehmen.

 

Weil die Taufe ein Sakrament ist, – ein Geschenk Gottes für uns Menschen, - darf sie nach unserer Auffassung nichts kosten. Für Spenden zugunsten unserer Kirchengemeinde sind wir natürlich dankbar, da wir mit ihnen viele Aufgaben finanzieren können.

 

In der Regel finden Taufen in unseren Sonntagsgottesdiensten statt. Sie können sich dazu in unserem Gottesdienstplan informieren. Nach Absprache sind Taufgottesdienste aber auch am Samstag möglich.

 

Für Terminanfragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt oder direkt an Pfarrer Klaus Gruzlewski oder Pfarrerin Irene Geiger-Schaller. Vor dem Taufgespräch erhalten Sie ein Formular zur „Anmeldung zur Taufe“ und einen Vorschlag für mögliche Taufsprüche.

KONTAKT

 

Evangelisch-Lutherische

LÄTARE-GEMEINDE

Quiddestr. 15


81735 München

PFARRBÜRO

Telefon:

089-122 28 0730 

mail:

pfarramt.laetarekirche.m(at)elkb.de

oder

pfarramt(at)neuperlach-evangelisch.de

 

Monatsspruch

Juli 2017

 

Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.
Phil 1,9 (L)

 

 

 

Veranstaltungen im Lutherjahr: 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisch-Lutherische Lätare Gemeinde